News


1,8 Millionen für mehr Qualität in der Lehre

Schmalkalden, den 19.12.2011

Ein großer Erfolg für die Fachhochschule Schmalkalden: Die Hochschule erhält in den nächsten fünf Jahren rund 1,8 Millionen Euro aus dem Bund-Länder-Programm für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre. Diese Entscheidung in der zweiten Runde des bundesweiten Wettbewerbs "Qualitätspakt Lehre" hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) vergangene Woche bekannt gegeben. Die FH Schmalkalden konnte die Wettbewerbsjury mit ihrem Antrag "Erfolgreich studieren in Schmalkalden" überzeugen.

Der erfolgreiche Antrag der Fachhochschule Schmalkalden hat zum Ziel, einen qualitativ hochwertigen Abschluss für alle Bewerber zu ermöglichen und die Qualität der Lehre sowohl im Hinblick auf Qualität des Abschlusses wie auch auf die Effektivität der Lehre auf dem Weg zum Abschluss zu steigern. So sind vier Maßnahmepakete geplant:  1. Vorkurse, die bei der Wahl des Studiengangs unterstützen und einen reibungslosen Studienstart ermöglichen, 2. eine Studienbegleitung mit Tutorien, 3. ein Angebotsausbau im Bereich "Soft Skills" sowie 4. die Einrichtung eines Lernportals für neue und vorhandene Lehrangebote.

Neben der Fachhochschule Schmalkalden erhalten vier weitere Thüringer Hochschulen bis 2016 rund 14 Millionen Euro zusätzliche Bundesförderung. In der zweiten Auswahlrunde hatten 169 Hochschulen aus allen Regionen Deutschlands Anträge eingereicht: Davon wurden 40 Universitäten, 43 Fachhochschulen und 19 Kunst- und Musikhochschulen ausgewählt. Die Förderung soll 2012 beginnen und bis 2016 dauern.

News
17.04.2014
Fraunhofer IWM und FH Schmalkalden stärken Zusammenarbeit in Lehre und Forschung
Weiter >>
 
16.04.2014
Tag der Forschung an der FH Schmalkalden
Weiter >>
 
02.04.2014
FH Schmalkalden schließt Maschinenhaus-Transfer-Projekt mit VDMA ab
Weiter >>
 
28.03.2014
Neue Kooperation mit dem German-Malaysian Institute geplant
Weiter >>
 
10.03.2014
40 Jahre Partnerschaft mit dem Kauno technikos kolegija
Weiter >>
 
15.01.2014
Fachhochschule und Stadt Schmalkalden laden zum Neujahrsempfang
Weiter >>
 
14.01.2014
Neues Weiterbildungsstudium mit der Berufsakademie Eisenach
Weiter >>
 
09.12.2013
Prof. Elmar Heinemann in den Vorstand des Deutschen Studentenwerks gewählt
Weiter >>
 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ina Horn
Blechhammer
98574 Schmalkalden

Haus A, Raum 0206

Tel.: +49 3683 - 688 1020
Fax: +49 3683 - 688 1999