Informationen für

 

WikiLogoWeiss

 

totalequality

Schnellsuche

News


Doppelabschluss an vier amerikanischen Universitäten möglich

Schmalkalden, den 12.04.2012

Das Studium an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der FH Schmalkalden wird noch internationaler: Professor Roberta Brooke, Leiterin des MBA-Programms an der Eastern Washington University in Spokane besuchte heute erneut die Fachhochschule Schmalkalden, um alle notwendigen Verträge für die Zusammenarbeit mit der Fakultät Wirtschaftswissenschaften zu unterschreiben, die zu einem weiteren Doppelabschluss führen. Mit vier nordamerikanischen Universitäten ist nun die Fachhochschule Schmalkalden bestens aufgestellt und kann mehr Optionen anbieten, als vermutlich jede andere deutsche Hochschule.

Geeignete Masterstudenten verbringen ihr obligatorisches Auslandssemester an der Eastern Washington University oder den anderen drei Partnerhochschulen und erwerben so neben dem Master of Arts aus Schmalkalden in den USA den MBA- oder in Kanada den Master of Science (Management)-Abschluss. Alle drei beteiligten Universitäten aus den USA haben die hochwertige AACSB-Akkreditierung und ihre MBA-Programme sind in der Liste der Princeton University enthalten, die die besten etwa fünf Prozent aller MBA-Programme weltweit aufnimmt. Damit erhalten die Schmalkalder Studenten ausgezeichnete Möglichkeiten zur weiteren Aufwertung ihres internationalen Studiums. Die vertraglichen Vereinbarungen, die in allen Fällen Prof. Dr. Peter Schuster, Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften verhandelt hat, sehen eine vollständige Befreiung von den nicht unerheblichen Studiengebühren in Nordamerika vor.

Umgekehrt führen diese Vereinbarungen auch dazu, dass zunehmend auch amerikanische Studenten nach Thüringen kommen und in Schmalkalden studieren.

Vertragsunterzeichnung
Rektor Prof. Dr. Elmar Heinemann mit dem Gast aus den USA, Prof. Dr. Roberta Brooke, und dem Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften, Prof. Dr. Peter Schuster (v.l.n.r.)

News
29.07.2014
Praxisnahes Studium am Beispiel des Unternehmens Sandvik
 
24.07.2014
Exkursion zum Bundesgerichtshof
 
16.07.2014
Umbauarbeiten am Haus B erfolgreich abgeschlossen
 
16.07.2014
Bewerbungsfrist bis zum 15. September verlängert
 
15.07.2014
Studierende präsentierten ihre Arbeiten zur intermediale
 
10.07.2014
Deutsche Sprache bei ausländischen Studierenden stark nachgefragt
 
08.07.2014
Energiegarten feierlich eröffnet
 
07.07.2014
Exkursion zur Bundesbank und Deutschen Börse
 


Letzte Änderung: 28.03.2013