News


IT-Sicherheit: Hochschule auf der CeBIT vertreten

Schmalkalden, den 06.03.2012

Die weltgrößte Computer-Messe CeBIT in Hannover hat für das Publikum geöffnet. Bis zum 10. März zeigen Aussteller aus 70 Ländern ihre Neuheiten auf dem Messegelände. Auch ein Wissenschaftlerteam der Fachhochschule Schmalkalden präsentiert in Hannover aktuelle Forschungsergebnisse. Neben dem Cloud-Computing ist in diesem Jahr die IT-Sicherheit ein zentrales Thema der Messe. Passend dazu stellt in Halle 26 - Stand A10 die FH Schmalkalden eine neuartige hardware-basierte Sicherheitstechnologie vor. Mit "IT-Sicherheit in 5D" präsentieren Prof. Werner Rozek und das Schmalkalder Kompetemzteam für Informationssicherheit innovative Konzepte und applikative Prototypen aus dem Forschungsfeld der IT-Sicherheitstechnologie. Professor Rozek lehrt und forscht an der Fakultät Elektrotechnik der FH Schmalkalden. Das Kompetenzteam Informationssicherheit arbeitet bereits seit mehrern Jahren unter seiner Leitung an der Erforschung, Entwicklung und Vermarktung von neuartigen Sicherheitstechnologien.

Cebit 2012Bildquelle: CeBIT
News
01.10.2014
Noch freie Plätze für Schnupperstudium
Weiter >>
 
23.09.2014
Kinder-Uni: Wie kommt das Geld in die Welt?
Weiter >>
 
23.09.2014
Ehemalige amerikanische Gaststudentin als erfolgreiche Autorin
Weiter >>
 
18.09.2014
FH Schmalkalden erstmals auf virtueller Hochschulmesse
Weiter >>
 
17.09.2014
Internationale Sprachschüler informieren sich über Studienmöglichkeiten
Weiter >>
 
05.09.2014
Neues Forschungsprojekt zum Nationalpark-Recht
Weiter >>
 
02.09.2014
Brasilianische Studierende beenden erfolgreich Sprachausbildung
Weiter >>
 
26.08.2014
Rund 600 000 Euro für den Ausbau berufsbegleitender Studiengänge
Weiter >>