News


IT-Sicherheit: Hochschule auf der CeBIT vertreten

Schmalkalden, den 06.03.2012

Die weltgrößte Computer-Messe CeBIT in Hannover hat für das Publikum geöffnet. Bis zum 10. März zeigen Aussteller aus 70 Ländern ihre Neuheiten auf dem Messegelände. Auch ein Wissenschaftlerteam der Fachhochschule Schmalkalden präsentiert in Hannover aktuelle Forschungsergebnisse. Neben dem Cloud-Computing ist in diesem Jahr die IT-Sicherheit ein zentrales Thema der Messe. Passend dazu stellt in Halle 26 - Stand A10 die FH Schmalkalden eine neuartige hardware-basierte Sicherheitstechnologie vor. Mit "IT-Sicherheit in 5D" präsentieren Prof. Werner Rozek und das Schmalkalder Kompetemzteam für Informationssicherheit innovative Konzepte und applikative Prototypen aus dem Forschungsfeld der IT-Sicherheitstechnologie. Professor Rozek lehrt und forscht an der Fakultät Elektrotechnik der FH Schmalkalden. Das Kompetenzteam Informationssicherheit arbeitet bereits seit mehrern Jahren unter seiner Leitung an der Erforschung, Entwicklung und Vermarktung von neuartigen Sicherheitstechnologien.

Cebit 2012Bildquelle: CeBIT
News
29.07.2014
Praxisnahes Studium am Beispiel des Unternehmens Sandvik
Weiter >>
 
24.07.2014
Exkursion zum Bundesgerichtshof
Weiter >>
 
16.07.2014
Umbauarbeiten am Haus B erfolgreich abgeschlossen
Weiter >>
 
16.07.2014
Bewerbungsfrist bis zum 15. September verlängert
Weiter >>
 
15.07.2014
Studierende präsentierten ihre Arbeiten zur intermediale
Weiter >>
 
10.07.2014
Deutsche Sprache bei ausländischen Studierenden stark nachgefragt
Weiter >>
 
08.07.2014
Energiegarten feierlich eröffnet
Weiter >>
 
07.07.2014
Exkursion zur Bundesbank und Deutschen Börse
Weiter >>