-----------------------------------------

Bachelor Informatik
Bachelor IT-Servicemanagement
Bachelor Mobile Computing
Bachelor Multimedia | Marketing
Bachelor Wirtschaftsinformatik

-----------------------------------------

Master Angewandte Medieninformatik

-----------------------------------------

Archiv Aktuelles

-----------------------------------------

 

Imagefilm

youtube_logo

Video - Studieren an der Fakultät Informatik

 

 

Schnellsuche

Aktuelles aus der Fakultät Informatik

Prof. Dr. Englmeier stellt Ergebnisse seines Forschungssemesters vor

Big Data, also das ungebremste Sammeln und Zusammenführen von Daten, auch personenbezogener Daten, kann Chancen bieten, aber auch Gefahren mit sich bringen. Darauf wies am Mittwoch Abend Prof. Englmeier hin, als er die Ergebnisse seines Forschungssemesters vorstellte. Big Data-Analyse gibt vor, Zusammenhänge oder Korrelationen in Daten zu erkennen, Phänomene, die Schlüsse auf zugrunde liegende Ursachen zulassen. Unzulängliche Analysemodelle können aber schnell zu falschen, vielleicht sogar fatalen, Schlüssen führen.

Herr Englmeier, der selbst auf dem Gebiet der natürlich-sprachlichen Analyse forscht, verdeutlichte, dass die automatische Analyse von Inhalten sehr schnell sehr komplex und fehleranfällig werden kann, vor allem wenn es sich bei den betreffenden Daten um Texte oder Sprache handelt. Während seines Forschungssemesters entwickelte er das Werkzeug "myDistiller", das verlässlich Extraktion und Annotation von Daten unterstützt. Der Analyst bedient sich dabei einer Beschreibungssprache, mittels der Wort- und Zahlenmuster definiert werden, die dann für bestimmte Informationen wie Adresse, Geburtsdatum usw. stehen. Die Datenextrakte können dann der weiteren Analyse zugeführt werden.

Die abschließende Etappe in der Entwicklung des Werkzeugs fand in Zusammenarbeit mit einem chilenischen Unternehmen statt, das es u.a. für die automatische Analyse von Kaufverträgen und damit in Zusammenhang stehenden Dokumenten der Kataster- und Standesämter verwendete. myDistiller kann kostenlos über das Internet bezogen werden (http://sourceforge.net/projects/mydistiller/).

Prof. Dr. Englmeier stellt Ergebnisse seines Forschungssemesters vor

Studierende aus Almaty an der Fakultät Informatik

14 Studierende der Internationalen Universität für Informationstechnologie Almaty sind zu einem zweiwöchigen Praktikum an die Fakultät Informatik gekommen.

Mit diesem, von der Republik Kasachstan finanzierten Aufenthalt, werden die 2013 mit einem Rahmenvertrag aufgenommenen Beziehungen gefestigt.

Am 14.01.2015 haben die Studenten/-innen die Themen ihrer Masterarbeiten vorgestellt. Sie reichen von der Steuerung von Robotern bis zur Unterstützung erneuerbarer Energie.

Studierende aus Almaty

„Open Source Party“

Die „Open Source Party“ löst unsere „Linux Installationspartys“ ab. Initiator und Veranstalter  ist das bewährte LIP-Team unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Thomas Heimrich.

Es werden 8 verschiedene Vorträge zu den Themen Open Source Grundlagen, Linux Sicherheit, Raspberry Pi, Android, Latex, RFID, Wiki, UEFI und QT-Framework angeboten. Die Vorträge dauern jeweils 45 Minuten. Man kann sich zwischen 2 parallel laufenden Themen entscheiden, da es 2 Sessions geben wird.

Die „Open Source Party“ findet am 13. Januar 2015 um 18:00 Uhr im Haus F statt.

Über viele Gäste freut sich das LIP-Team.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Plakat:

„Open Source Party“

Start in das Wintersemester 2014/15

Die Fakultät Informatik begrüßt die neuen Studierenden der Studiengänge Informatik, IT-Servicemanagement, Mobile Computing, Multimedia Marketing und Wirtschaftsinformatik.

Eine Einführungsveranstaltung findet am 06.10.2014 von 14.00 bis 16.00 Uhr im Gebäude H, Raum 0002 statt.

Am 08.10.2014 um 11:00 Uhr sind Sie zur Immatrikulationsfeier der FH Schmalkalden eingeladen.

Allen Studierenden der Bachelor- und Masterstudiengänge an unserer Fakultät wünschen wir ein erfolgreiches Semester.

archiv Archiv Aktuelles

Veranstaltungen


03.02.2015 bis 03.02.2015
Kolloquium Einführung eines sicheren e-mail-Systems für die Finanz-DATA GmbH