Informationen für

Schnellsuche

News


Neues Weiterbildungsstudium zum Fitnessökonom

Schmalkalden, den 27.10.2010

Ab sofort gibt es an der Fachhochschule ein berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium, das die Absolventen auf eine erfolgreiche Arbeit in der Fitness-Branche vorbereitet. Die ersten Studierenden haben das Studium bereits zum aktuellen Wintersemester aufgenommen. Mit dem Studium zum "Fitnessökonom (FH)" erwerben sie ein Hochschulzertifikat, das die besonderen Anforderungen an Führungskräfte der Fitnessbranche abdeckt. Diese innovative Weiterbildung verknüpft allgemeines betriebswirtschaftliches Wissen mit den spezifischen Managementthemen der Fitnessbranche.

 

Zielgruppe des Fitnessökonom-Studiums sind Fitnessstudioleiter, Mitarbeiter der kommerziellen Sportbranche, Sportler und Physiotherapeuten, die eine Position im oberen Management anstreben oder auch Akademiker verschiedener Fachrichtungen, die aktiv im Fitnessmanagement tätig werden möchten. Den Studierenden werden in drei Semestern alle wichtigen Aspekte von der Unternehmensführung über das Personalmanagement bis hin zur Markt- und Standortanalyse von Sport- und Fitnessanlagen vermittelt. Darüber hinaus erlangen sie grundlegendes Wissen über Themen wie Team- und Organisationsmanagement, Kostenrechnung und Marketing sowie über die Rahmenbedingungen für das erfolgreiche Management von Fitness-, Wellness- und Gesundheitseinrichtungen.

 

Die Erwartungen an Fitnessstudioleiter und Führungskräfte in Fitness-, Wellness- und Gesundheitseinrichtungen sind hoch: Neben der strategischen Planung, die unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Aspekte erfolgen muss, werden fundierte Kenntnisse zur Erstelllung von Kurskonzepten, zur Kostenplanung und -überwachung sowie der Mitarbeiterführung als selbstverständlich vorausgesetzt.


Entwickelt wurde das dreisemestrige Studium in Zusammenarbeit mit dem IST-Studieninstitut. Durch die Form des Fernstudiums kann das Hochschulzertifikat berufsbegleitend erworben werden. Die Studiengebühr beträgt 1.960 Euro pro Semester. Weitere Informationen erhalten Sie beim Zentrum für Weiterbildung der Fachhochschule Schmalkalden unter Telefon 03683-6881746 oder im Internet unter www.fh-schmalkalden.de/Fitnessoekonom.html.

News
20.05.2015
Prof. Jürgen Müller erhält silberne Ehrennadel des VDE
 
05.05.2015
Informatikstudium bei Praxisbezug und schnellem Studienabschluss in der Spitzengruppe des CHE-Hochschulrankings
 
28.04.2015
Doktorand der Fachhochschule Schmalkalden erhält Konferenzpreis
 
21.04.2015
evosoft spendet neue Komponenten für Labor in der Elektrotechnik
 
16.04.2015
Staatssekretär Hoppe besucht Fachhochschule Schmalkalden
 
05.03.2015
Thüringer Branchentreff für den Werkzeug- und Formenbau in Schmalkalden
 
26.02.2015
Bachelorstudiengang "International Business Law"
 
19.02.2015
Große Nachfrage nach berufsbegleitendem Master „Maschinenbau und Management“
 


Letzte Änderung: 13.11.2014